Freitag, 15. März 2013

Rekord! Der größte Swimmingpool der Welt…

… hat sensationelle Ausmaße: Er ist über einen Kilometer lang, hat ein Fläche von acht Hektar und fasst mit 250 Millionen Liter 6000-mal soviel Wasser wie ein normaler Pool! Man findet ihn in einer sonst landschaftlich eher unwirtlichen wüstenartigen Gegend von Chile. Und zwar in der Ferienanlage San Alfonso del Mar in Algarrobo. Das ist ein kleiner Küstenort, ca. 80 Kilometer von der Hauptstadt Santiago entfernt.
Seit seiner Eröffnung 2008 ist er auch im Guinness Buch der Rekorde verzeichnet – nicht nur, weil er nach dem Orthlieb Pool in Casablanca, Marocco der weltgrößte ist –mit 115 Feet (einiges über 30 Meter!) ist er auch der tiefste der Welt.

Fragt man sich natürlich sofort, wo das ganze Wasser für diesen Riesenpool herkommt – ganz einfach: Direkt aus dem Pazifik daneben. Fragt man sich weiter, warum man dann überhaupt einen Pool braucht, wenn er direkt am Strand liegt? „Es gibt viele Menschen, die sich hier nicht im Ozean zu schwimmen trauen“, erklärt ein Insider aus Chile, „kalte, gefährliche Riesenwellen und Sand, das gefällt nicht jedem. Besser also in der von Menschen gemachten riesigen Salzwasserlagune neben dem Meer schwimmen!“.

Es hat fünf Jahre gebraucht, um diesen Rekordpool zu bauen. Die Kosten betrugen nahezu eine Milliarde Euro und um es zu betreiben, müssen jedes Jahr weitere zwei Millionen locker gemacht werden. Denn das salzige, kristallklare Nass, das über computergesteuerte Pipelinesysteme ständig zirkuliert, muss auch auf 26 Grad Celsius erwärmt werden – der kalte Ozean daneben hat nämlich nur knapp 17°.

Selbst Ausfahrten mit kleinen Booten sind in dem Pool möglich. Wer es aus eigener Schwimmkraft durchqueren will, muss gut trainiert sein – so hört man des Öfteren urlaubende Mütter zu ihren Kindern sagen: „Schwimm nicht zu weit hinaus!“ – Und das in einem Pool…!

Apropos Urlauber: Seit der Eröffnung  fühlen sich vor allem Familien und Paare auf dem eigens für Touristen aus dem Boden gestampften Areal Gelände wohl. Damit ist das Resort das innovativste und erfolgreichste Immobilienprojekt in Chile. Ganz billig sind die Urlaubsaufenthalte dort aber nicht… Ferien am eigenen Pool im Garten – auch wenn der nicht ganz so groß ist – kommen auf jeden Fall günstiger…!